CLLGRTN III - LEAH LINDEN


LEAH LINDEN wächst in Hannover auf, studiert erst Kunst in Oldenburg und später Grafikdesign in Hamburg-Wilhelmsburg, wo sie bis heute zuhause ist.

In ihren Werken verbindet sie verschiedene Arbeitsweisen, ihre Fotografie ist stets analog. Mit feinem Gespür hält sie Augenblicke und Szenen fest, die den Meisten verborgen bleiben.

Betrachter:innen bekommen so einen intimen Blick in die innere und äußere Gefühls- und Umwelt der Fotografin.


Mehr von Leah findet ihr hier.



ABOUT Collagoration



In der Reihe Collagoration kombiniert León Lichtenborg aka Lennon seine Liebe zur Collage und zur Fotografie. Er verknüpft die Werke befreundeter und bewunderter Künstler:innen neu, ohne dabei groß in ihre Farbwelt einzugreifen.
Neue Zusammenhänge schaffen andere Blickwinkel. Eine Metamorphose der Emotionen. Die Fotografien werden zu Protagonisten, der Collagist zum Erzähler.
Dabei stellt sich auch immer die Frage, wo ensteht ein neues Kunstwerk, wo hört das andere auf.

In the Collagoration series, León Lichtenborg aka Lennon combines his love of collage and photography. He merges the works of friends and admired artists in a new way, without interfering much with their world of color.
New contexts create other perspectives. A metamorphosis of emotions. The photographs become the protagonists, the collagist the narrator.
Among this process the question comes up: where does a new work of art emerge, where does the other one end?
LeónLICHTENBORG